Berner Familientagung / Gurtentag

Die alljährlich stattfindende Berner Tagung steht im Zeichen der Familien mit hämophilen Kindern und deren Umfeld. Es werden medizinische und psychosoziale Aspekte angesprochen, welche den Teilnehmenden helfen sollen, im Alltag besser zurecht zu kommen. Dazu gehören Themen wie mögliche Sportaktivitäten, Geschwister von Hämophilen, richtige Dosierung der Präparate usw. Der Anlass bietet genügend Raum für Fragen und Austausch unter den Familienangehörigen.

Gurtentag 2022

Das Team des Inselspitals Bern möchte auch im 2022 wiederum einen Anlass anbieten, wenn möglich zusammen mit den Zentren Aarau, Basel und Luzern. Deshalb wurde die Bezeichnung der Tagung auf Gurtentag geändert. Der Anlass soll, wenn immer möglich, vor Ort durchgeführt werden, und zwar am Sonntag, 6. März 2022. Bitte reservieren Sie sich diesen Termin. Weitere Infos folgen.

Berner Familientagung 2021

Zusammen mit dem Team des Inselspitals Bern haben wir am 21. März 2021 eine Infoveranstaltung angeboten, erstmals in virtueller Form. Es haben gut 40 Personen daran teilgenommen. Der Anlass darf als Erfolg bewertet werden. Die Präsentation waren interessant und von hoher Qualität. 

- Neue Therapien für Hämophilie

Nachstehend einige ausgewählte Auszüge aus der Präsentation von Prof. Dr. Kremer und Dr. Kartal-Kaess (Bilder Nr. 9, 7 und 29)

- Hermes Studie

Nachstehend einige ausgewählte Auszug aus der Präsentation von Dr. Kartal-Kaess (Bilder Nr. 41/42/43 und 48)

- Impfen gegen das Corona-Virus

Nachstehend die wichtigsten Facts zur Impfung gegen Covid-19 (Bilder Nr. 52 und 59)

- Berner Hämophilie-Lager 2021

Was sind die Inhalte des Lagers (Bild Nr. 63)

Nachstehend ein kurzer Bericht über den Anlass vom 21.3.2021.

Berner Familientagung 2020

Der Anlass hätte im März 2020 wiederum auf dem Gurten stattfinden sollen. Wegen der Verbreitung des Corona-Virus war es jedoch dem Fachpersonal des Inselspitals nicht erlaubt, an Anlässen teilzunehmen. Die Berner Tagung 2020 musste deshalb abgesagt werden!