Euro 2020: Fussball- und Sportcamp des EHC

Erstmals bietet das EHC (European Haemophilia Consortium) Menschen mit Gerinnungsstörungen ein Fussball- und Sportcamp an. Es findet vom 1. - 5 Juli 2020 in Utrecht, Holland, statt.

Der Zweck der EURO 2020: Das Fussball- und Sport-Camp beinhaltet ein Programm für Menschen mit Blutungsstörungen aus ganz Europa, das sie vereint, um die Bedeutung des Aktivbleibens hervorzuheben, aber auch zu zeigen, dass dies auf eine angepasste Weise geschehen kann, die allen Fähigkeiten und Mobilitätsniveaus gerecht wird. Das Lager wird einen starken Schwerpunkt auf Inklusion und angepasste Regeln haben, die der Schlüssel zum Erfolg sein werden, um die Menschen zur vollen Teilnahme und zum Genuss der Erfahrung zu ermutigen.
Die Ziele des Programms sind die Förderung einer integrativen, aktiven Teilnahme und körperlichen Aktivität auf unterhaltsame und teamorientierte Weise bei allen Patienten, trotz körperlicher Einschränkungen. Es geht auch darum, Aufklärung und positive Einstellung über die Bedeutung des Erhalts körperlicher Gesundheit zu vermitteln und den Aufbau von Gemeinschaften von Betroffenen über Grenzen hinweg zu fördern. Das Programm umfasst Spezialisten für Physiotherapie, Ernährung und Hämatologie.
Programm
Das Programm der EURO 2020 wird sowohl informative als auch praktische Workshops umfassen und Fußballspiele und Trainings. Die Zusammensetzung des Fußballturniers sieht wie folgt aus: Aus den Anmeldungen werden 5er-Teams ausgewählt und zusammengestellt, jede Mannschaft spielt dann eine Reihe von Fußballspielen gegen ihre Mitspieler. Vor jedem Spiel gibt es Aufwärmübungen. Der erste Entwurf des Programms kann im nachstehenden Dokument eingesehen werden.
Teilnehmer
Die EURO 2020-Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Menschen mit Blutungsstörungen. Jedes Land kann bis zu 5 Teilnehmer anmelden. Die Teilnehmer werden nach dem First Come First Served Prinzip aufgenommen und in europäische Teams eingeteilt.
Veranstaltungsort
Das EURO 2020-Programm findet in Utrecht, Niederlande, statt. Es ist wichtig zu beachten, dass die Hotelunterbringung in Zweibettzimmern erfolgt und die Teilnehmer diese teilen müssen. Eine Anfrage zur Vergabe an bestimmte Personen wird nach Möglichkeit berücksichtigt.
Registrierung
Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nun offen und endet am Freitag, den 28. Februar. Das Anmeldeformular finden Sie unter nachstehendem Link. Es ist wichtig, dass jeder Delegierte separat registriert wird. Die Delegierten können sich im Formular die Namen ihrer teilnehmenden Kollegen notieren, damit das EHC die Unterkunft korrekt zuordnen kann.
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeq2hTNycvJJG9F6YUBj6YjjSheKrPZGTtPx59TdJfdvDtiOg/viewform
Kosten
Der EHC übernimmt alle Reise- und Aufenthaltskosten der Delegierten. Diese Kosten werden gemäß der EHC-Reisekostenerstattungsrichtlinie erstattet.
Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der SHG.

GTH Akademie Highlights 2020

Aktuelle Entwicklungen in der Hämostaseologie

Der Anlass findet vom 8. - 9. Mai 2020 in Hannover statt. Weitere Infos finden Sie im nachstehenden Flyer.

64 Annual Meeting of the Society of Thrombosis and Haemostasis Research (GTH)

Science meets clinical practice

Diese Veranstaltung findet vom 18. - 21. Februar 2020 in Bremen statt.

Detaillierte Infos finden Sie auf der Webseite www.gth2020.org.   

WFH Kongress 2018 in Glasgow

Im schottischen Glasgow fand vom 20. - 24. Mai 2018 der Kongress der World Federation of Hemophilia (WFH) statt. Hier traf sich die globale Community der Menschen mit Gerinnungsstörungen. Der Anlass bot eine Vielzahl an Workshops, Referaten und Infos und ermöglichte einen Austausch unter den rund 6'000 Teilnehmenden.

Im Bulletin Nr. 136 der SHG haben wir über den Anlass berichtet.