Journée Romande

Diese Veranstaltung findet alle zwei Jahre in der Westschweiz statt. Die Leitung der Veranstaltung übernimmt turnusgemäss eines der Hämophiliezentren in der Westschweiz. Neben Vorträgen zu medizinischen Themen rund um die Hämophilie haben die Teilnehmer auch die Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen und das persönliche Gespräch mit anderen Betroffenen und Ärzten zu suchen.


Journée Romande 2021

Verschiedene Fachleute aus den Zentren HUG und CHUV haben an der Journée romande vom 8. Mai interessante Beiträge zur Verfügung gestellt.

Hier die Videos mit allen Präsentationen dieser virtuellen Veranstaltung.

- Dr. Mattia Rizzi über das Hämophilie-Register

https://youtu.be/dJnq0P8QDkc

- Prof. Pierre Fontana über zukünftige Therapien in der Hämophile

https://youtu.be/uLvJjBmbZLw

- Prof. Philippe de Moerloose über Altern mit Hämophilie

https://youtu.be/VLeSx9CW2TY

- Dr. Matteo Coen über die Rolle der (Auto)hypnose im Bereich des Schmerzes

https://youtu.be/7ns9bVF0hVI

- Dr. Jean-Marc Waldburger über Echographie der Gelenke

https://youtu.be/OibHHiWDShs

- Dr. Jean-Marc Waldburger über Swiss HemActive

https://youtu.be/5pdxUr7G0ks


Journée Romande 2020

Wegen der Corona-Pandemie wurde die Journée Romande leider abgesagt.

 

Journée Romande 2019

Die Journée Romande 2019 fand am 25. Mai im Centre Loewenberg in Murten stattfinden. In der Veranstaltung war auch die GV der SHG integriert.

Hier die Präsentationen, die wir zur Publikation erhalten haben (auf französisch) sowie einige Fotos des Anlasses.

Journée Romande 2017

Nachdem die Journée Romande 2015 im Jubiläumsanlass 2015 der SGH …
weiterlesen