Der Event mit nachhaltiger Wirkung

Regelmässig bieten wir Stechkurse für betroffene Kinder, Jugendliche, Eltern und alle Interessierten an. Gemeinsames Lernen verbindet, motiviert und macht Mut. Im theoretischen Teil werden die Injektionstechnik und die wichtigsten Grundregeln von Mitgliedern des Swiss Hemophilia Networks (SHN) erklärt. Im praktischen Teil kommt der gegenseitige Motivationseffekt voll zum Tragen und nicht selten stechen sich Einige zum ersten Mal selber.

Stechkurs vom 26.2.2022 in St. Gallen

Unter der Leitung von Dr. Heinz Hengartner, KISPI SG, fand am Samstag, 26. Februar 2022, in St. Gallen ein Stechkurs statt. Er begann um 13:00 Uhr mit einer kurzen Einführung und endete um 16:00 Uhr. Anschliessend wurde noch ein kleiner Apéro angeboten. Es nahen 15 Personen teil, die alle sehr gut mitmachten.

Besten Dank an das Team des KISPI St. Gallen für die Leitung dieses Anlasses.

Stechkurs in Bern vom 7.9. 2021

Das Team des Inselspitals Bern bot am Dienstag, 7. September 2021, ab 16 Uhr, einen Stechworkshop an. 

Hier einige Fotos von diesem Anlass.

Stechkurs an der Berner Tagung

01.07.2018 09:57:54
Traditionsgemäss fand an der Berner Tagung 2018 wiederum ein Stechkurs …
weiterlesen

Stechkurs in St. Gallen

Unter der Leitung von Dr. Heinz Hengartner, Kinderspital St. …
weiterlesen