Anlass zum Welt-Hämophilie-Tag 2021

Gesunde Ernährung und eine aktive Lebensweise sind aktuell wieder mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung gelangt. Zum Welt-Hämophilie-Tag (WHD) am 17.4.2021 haben wir einen besonderen Anlass angeboten, bei dem die Themen Sport und Ernährung zur Sprache kamen. Der Anlass fand virtuell statt. 

Der Anlass gliederte sich in 3 Teile. In der 1. Sequenz sprach Dr. med. Heinz Hengartner, KISPI St. Gallen, über die Wichtigkeit von Sport und Ernährung, insbesondere für Menschen mit Blutungsneigungen. Das Thema Ernährung war im 2. Teil dann im Fokus bei Cyrill Maag, Koch und Ernährungsberater. Den 3. Part übernahm Physiotherapeut Reto Cozzio zum Thema 'Bewegung ist Freiheit'.

Wir möchten allen Interessierten den Zugang zum Video mit beil. Link ermöglichen. Das Video dauert 40 Minuten. Hier der Link zum Video:  https://www.youtube.com/watch?v=kVWPgkkppsc

Wir danken Sobi Schweiz für die Planung und Finanzierung dieses einmaligen Events. 

World Hemophilia Day 2021

Anpassung an den Wandel, Pflege in einer neuen Welt
Beim Welthämophilietag geht es darum, die globale Gemeinschaft der Menschen mit Blutungsstörungen zusammen zu bringen. Da die COVID-19-Pandemie einen grossen Einfluss auf Menschen mit Blutungsstörungen hat, war dieses Ziel noch nie so wichtig. Unsere Gemeinschaft besteht aus einer großen Vielfalt von Menschen - von Patienten und ihren Familien bis hin zu Betreuern, Ärzten und Forschern - von denen jeder auf unterschiedliche Weise von der Pandemie betroffen ist. Wir müssen diese Menschen jetzt und in Zukunft weiter unterstützen, sobald die Pandemie vorbei ist. Die Welt hat sich im letzten Jahr stark verändert, aber eines hat sich nicht geändert: Wir sind immer noch zusammen und werden als Gemeinschaft immer stärker sein. Besuchen Sie uns am 17. April 2021 und erzählen Sie uns, wie Sie sich in dieser einzigartigen Zeit an Veränderungen angepasst haben und wie Sie hart daran arbeiten, die Pflege in einer neuen Welt aufrechtzuerhalten! www.wfh.org

Diese Mitteilung haben wir im Dezember 2020 von der WFH erhalten.